To the german Police

Sexual Cannibalism ?

https://goo.gl/xU9ruZ

Hm.

Not Human, in my definition, to feel like this.

https://goo.gl/65j9sS

***

Ich zeige Rhian Emily Stokes, geboren am 07.11.1973 in Merthyr-Tidfill, sowie ihren Ehemann Nick Schweiger, Daten unbekannt, hiermit offiziell an, aller Wahrscheinlichkeit ihre eigene Tochter, Wynona Stokes, geboren am 15.08.1994 getötet und die Leiche auf irgendeine perverse Weise entsorgt zu haben. Sollte Wynona noch am Leben sein, so ist sie für mich bei meinen Nachforschungen bislang unsichtbar geblieben. Sollte jemand anderes getötet worden sein, muß das ebenso aufgeklärt und der schuldige Täter inhaftiert und bestraft werden.

In jedem Fall wurde die kleine Johanna Bohnacker von Rick Jacoby aus Friedrichsdorf getötet und vorher dreckig und brutal vergewaltigt, der sich jahrelang in meinem Freundeskreis befand.

Das Drama ist an der gazen Sache nicht nur, daß ein kleines Mädchen ermordet wurde, sondern daß praktisch jeder aus unserem ehemaligen Freundes- bzw. Bekanntenkreis davon gewusst haben muß. Wir waren so um 1994 eine Gruppe von jungen Erwachsenen, die in der Frankfurter Techno-Diskothek “OMEN” miteinander feierten und Spaß hatten. Diese Diskothek gehörte damals unter anderem Michael Münzing, genau dem Typen, mit dem meine Schulfreundin Rhian Stokes etwa im Alter von etwa 13 Jahren zusammengekommen ist und sich seitdem prostituiert und auch wohl im pädokriminellen Millieu tätig ist.Meine damalige Freundin Margit Marx habe ich zum letzten Mal an ihrem 23. Geburtstag im “OMEN” gesehen, danach war sie verschwunden und wir haben einen Monat später miteinander telefoniert, als sie die Beziehung beendete.

Offenbar ist sie diesen Leuten in die Hände gefallen. Im “OMEN” gingen die Zuhälter damals ein und aus, und Münzing stammt aus dem Rotlicht-Millieu, seine Mutter war Bordellcheffin. Er selbst hat sich so wohl auch sein Geld verdient, um später dann die SNAP!-Studios erreichten zu könne, was in den 80er und 90er Jahren ja nicht ganz billig war.

Seitdem ist Margit verschollen, lebt angeblich in Amerika und Elizabeth Olsen ist ihr wie aus dem Gesicht geschnitten. Olsen hat Pornos gedreht, wie auch meine Schulfreundin Rhian Stokes.

Das Ganze hängt direkt zusammen. Die genauen Hintergründe sind mir noch nicht völlig offenbar, aber ich weiß, was ich seitdem auf seelischer Ebene mit diesen Leuten durchgemacht habe. Mag sein, daß Ihr nicht an Telepathie glaubt, aber für mich ist das eine Tatsache.

Rick Jacobi habe ich das letzte Mal persönlich im Jahre 2011 gesehen, als ich ihn in seiner zugemüllten Wohnung in Friedrichsdorf besucht habe. Ich war schockiert über seinen Zustand, lieh ihm etwas Geld und ging mit ihm im REWE ein paar Sachen einkaufen. Daß ausgerechnet er Johanna Bohnacker umgebracht hat war mir damals nicht klar. Sicher, er war schon immer juvenophil gewesen, aber das ist per se nichts schlimmes. Daß er aber auf Kinder stand, das konnte ich damals nicht ahnen…

Als ich bei ihm war hat er aus Leibeskräften geschrien und war dankbar, daß jemand aus seinem alten Freundeskreis ihn aufsuchte. Er handelte zu diesem Zeitpunkt immer noch mit Drogen (LSD, Ecstasy, Hasch, Gras, etc.) und hat wohl auch aus Krötengift selbst im Badezimmer irgendwelches Zeug hergestellt. Ich weiß das, weil ich ein paar Tage später bei ihm eine Ecstacy-Pille abholen wollte, die ich für ein psychedelisches Experiment bei ihm geordert hatte. Er öffenete nicht die Tür, und über unsere seelische Verbindung haben mir die anderen (Rhian, Margit usw.) Angst gemacht, daß Rick sich mit Heroin etwas angetan haben könnte. Darauf hin rief ich die Feuerwehr und die Polizei und ließ die Tür öffnen. Rick war nicht da. Die Polizei stellte jedoch fest, daß in der Badewanne wohl Kröten gehaust haben, so jedenfalls der Kommentar eine Polizisten, und als ich selbst in der Wohnung war wunderte ich mich über den froschigen Geruch, wusste aber mehr oder weniger damals schon Bescheid, da ich es mir denken konnte. Rick war studierter Biochemiker und kannte sich insbesondere mit Drogen sehr gut aus. Hat ihm aber wohl nicht geholfen und am Ende den Hals gebrochen.

Da ich um die seelische, telepathische Verbindung unserer “OMEN”-Familie weiß, und wohl auch in der eigenen Familie mit einem massiven pädokriminellen Problem konfrontiert bin, welches sich ursächlich auf die Kreise um Münzing, Anzilotti und Co. stützt, vermute ich ganz stark, daß Rick damals um 1998, als Johanna ums Leben kam unter Druck gesetzt wurde. Ich weiß, wie extrem aggressiv und ausdauernd Rhian Stokes andere Menschen mental unter Druck setzen und manipulieren kann.
Rick’s pädophiles Problem hat Rhian selbst gehabt, aber irgendeine Feindschaft zwischen den beiden hat meines Erachtens nach dazu geführt, daß sie Rick über all die Jahre angestachelt hat, sich endlich “zu befreien” und durch kriminelles Verhalten seinen Druck loszuwerden. Letzten Endes sollte das eskalieren, um ihn “wegzumachen”. Der Hass in dieser Frau ist ebenso stark wie der in meiner Ex-Freundin Margit, beides Skorpion-Sternzeichen. Vielleicht hatte Rick nur einen kleinen Pimmel, das scheint bei den beiden Weibern offenbar ein zentrales Problem mit Männern zu sein…

Jedenfalls sind die Herrschaften selbst massiv pädokriminell. Wer die Webseite www.vehicle-explain.cf zu gegebener Zeit noch ermittlungstechnisch überprüft hat, weiß das. Einen Crawl sowie entsprechende Beweise findet Ihr auf meinem Blog. Das schlimme mit den Pädokriminellen ist ihre excellent gute Vernetzung und ihre oft hohe Intelligenz, die sich leider aufgrund ihres pädophilen Problems in Perfidität äußert.

Rick durfte nicht mitmachen, das war sein wunder Punkt. Und so kam es, daß er sich selbst “eine Kleine” besorgte.

Während Münzing, Stokes, Anzilotti und die Schweiger-Brüder nachwievor auf freiem Fuß herumhopsen und weiter furchtbare Dinge tun. Insbesondere auf seelischer Ebene können diese Leute andere durch mentale Suggestion und Induktion von Psychosen mittels gewalttätiger psychischer Manipulation schwer schädigen und sie beinahe handlungsunfähig machen, das habe ich selbst die letzten Jahre erleben müssen. Gehirnwäsche, aber hocheffizient und praktisch nicht nachweisbar.

Ah, Till Schweiger soll auch pädokriminell sein ? Googelt mal nach dem Zungenkuss zwischen ihm und seiner eigenen Tochter. Seine Nichte Wynona Stokes ist übrigens die Tochter seines Bruders Nick alias “Muschie auf Toast” und meiner Schulfreundin Rhian Stokes. Eine sehr seltsame “Familienbande”, nicht wahr ?

Also, hier noch einmal der Link ->

https://blog.danyelgloser.de/child-abuse

Und ganz sicher ist das alles nicht etwa eine Wahnvorstellung oder gar eingeblidet oder konstruiert. Wer sich hier ernsthaft Hobby-Ermittler nennt, der wird die von mir gesammelten Beweise, insbesondere die vehicle-explain-Seite analysieren und von selbst drauf kommen, was wirklich abgeht. Vielleicht erreicht man ja auf diesem Wege noch etwas. Die Seite ist mittlerweile vom Netz gegangen, man muss also die von mir gemachte Kopie überprüfen.

Die Kriminalpolizei ermittelt zwar bereits, aber leider habe ich das ungute Gefühl, daß unsere Gesellschaft und insbesondere die Sicherheitsbehörden bereits selbst von den Pädos schwer unterwandert sind. Viel Hoffnung habe ich nicht, daß die Polizei eine große Hilfe sei.

 

 

Und die Wasserleiche von heute ->

https://goo.gl/HDkLzW

_______________________

Ich werde permament von diesen Leuten mental bedroht. Sie haben ekelhafte Vorstellungen vom Menschsein entwickelt, aber offenbar ist das hier unter Menschen normal. Telepathie bzw. Seelenverbindungen werden unter Menschen leider tabuisiert. Seelische Verbindungen gibt es angeblich nicht, man wird als schizophren und paranoid dargestellt. Wir wissen alle, um was es geht.

Ficken.

Ich komme dann wohl aus einer anderen Dimension, eine Urspünglichere. Denn daß Sex mit dem Tod und dem Schlachten von Menschen in Verbindung stehen könnte, habe ich NIE, NIE, NIE erwartet.

***

Ebenfalls zeige ich diese Personen an, widerrechtlich ein gerichtliches Verfahren gegen mich eröffnet zu haben, in welchem irgendwelche Anschuldigungen und eventuell fingierten Beweise gegen meine Person, irgendein Verbrechen begangen zu haben, bezeugt worden sein müssen. Wenn u.U. ein Mord in Frankfurt oder woanders begangen wurde, verstehe ich nicht, warum dies nicht verfolgt wird und Verdächtige nicht in Untersuchungshaft genommen werden ? Insbesondere die 97 Toten in der Umgebung von Frankfurt sollten der Polizei zu denken geben und sie handeln lassen. Ich weigere mich zu akzeptieren, daß man Morde unaufgeklärt und ungesühnt lässt !!!

Das Aktenzeichen des mir anliegenden Verfahrens bei der Staatsanwaltschaft in Frankfurt lautet:

Az: 4881-JS-207592/18

Ich zeige diese Personen des weiteren als Zuhälter, Pornoproduzenten und Prostituierte der unterlassenen Hilfeleistung und wenigstens Beihilfe zum Mord in 97 Fällen an, die im Jahr 2017 in den letzten beiden Quartalen in Frankfurt begangen worden sein sollen, näheres dazu in den Links zur Frankfurter Rundschau unter ->

Porn. Killed. Love.

Child Abuse

als auch am Mord des unbekannten Mädchens aus dem Main aus dem jahre 2001, ebenfalls in den Links angefügt.

Die benannten Personen Personen sind schwer psychotisch, drogenabhängig und pädokriminell in Erscheinung getreten. Denoch sind sie mental äußerst aggressiv und fähig, andere Menschen psychisch unter ihre Kontrolle zu bringen. Schauspiel ist eine ganz besondere Waffe dieser Leute. In ihren Bordellen erpressen sie die dort aus allen Ländern der Welt “importieren” Frauen aus ärmlichen Verhältnissen um wenigstens €6000.- pro Monat und Kopf, damit diese Frauen sich als Prostituierte verdingen können sollen, um ihre Familien zu unterstützen oder ihre Träume verwirklichen zu können.

Des weiteren erstatte ich Anzeige gegen mindestens die betreffenden Personen wegen schwerer seelischer Manipulation und schwerem Mißbrauch an meiner damals mit mir zusammen gewesenen Freundin Margit Marx, geboren am 17.11.1971 in Saarbrücken (soweit ich weiß), die diese Leute in ihre Szene eingeführt und dort korrumpiert und extrem mißbraucht haben. Vermutlich befindet sie sich derzeit in deren Gewalt. Seelisch ist meine Freundin offenbar zerstört worden, vollständg unterworfen der eigenen Sexualitätszerstörung durch Pornokriminelle, überwiegend männlicher Natur und Unterwerfung durch harten Geschlechtverkehr. Frau Stokes spielt die Schlüsselrolle bei Stimulation und Vergewaltigung mittels psychischer Manipulation und Fixierung auf anfangs pädophile oder juvenophile Grundzüge im Charakter und der Sexualität des Menschen. Sie selbst hat sich seit ihrem 12. Lebensjahr schon immer für ältere Männer interessiert und ist mit 13 Jahren nach Frankfurt gegangen, um sich dort den Thrill und den Sex als auch eine wie auch immer geartete Vergeltung für eigenen erlebten Mißbrauch durch den Vater aus England zu holen. Sie ist psychisch schwer krank und nimmt vermutlich größere Mengen Heroin und weitere Drogen, um ihre Schuld aus den schweren Straftaten zu ertragen. Margit Marx hat sie mit Michael Münzing und anderen Perversen um 1994 massiv beeinflusst, es genauso zu machen, um u.a. meine Person damit zu verletzen und emotional zu zerstören. Die gezielte Konzentration dieser Personen auf Wiederholung von Pädosexualität als auch der gesteuerten Befriedigung angeblicher Bedürfnisse der patriarchalischen Gewalt, die in diesem Hause vorherrscht, hat bei Margit offenbar ein ebenfalls vorliegendes Mißbrauchsproblem duch wen auch immer hervorgerufen ausnutzen und sie damit gefügig machen können, indem man ihr suggerierte, damit Kompensation am Schmerz und dem Defizit leisten zu können. Dabei waren Drogen wie Extacy, LSD, Heroin, Kokain, Alkohol, PCP, THC, Amphetaminte und weitere diesen Personen hilfreich und wurden von Margit, die damals mit mir zusammen bereits massiv Drogen einnahm, offenbar dankbar angenommen, statt sich meiner Liebe zu ihr zu öffnen. Ich selbst beging den großen Fehler, ihren 23. Geburtstag im Frankfurter “OMEN” feiern zu wollen, bei meinen “Freunden”. Der Abend war eine Katastrophe und ich weiß nicht mehr, wie er ausging.

Das Zerstörungswerk, daß Stokes und Münzing nebst Anzilotti und den Schweigerbrüdern begangen haben, und auch von den Ehefrauen respektive allen Angehörigen begangen wurde, ist nach meiner derzeitigen Einschätzung problematisch zu zu therapieren, da sie seelisch dermaßen abhängig gemacht wurde, daß ihr freier Willen durch weitere mentale Suggestion aller Gesellschaftsmitglieder, die davon wissen, derzeit noch immer untergraben und zerstört wird.

Ich würde gerne helfen, doch kann ich schlecht in das Bordell FKK Mainhattan gehen, Geld bezahlen und mich damit dann auch noch diesen Monstern unterwerfen. Ich stehe vor Entscheidungen, die man mir aufnötigt, die aber unter Umsständen sinlos sein könnten, da sie sich vielleicht gar nicht wider Erwarten in Frankfurt aufhält. Jedenfalls werden Chat-Nachrichten über facebook-Messenger TEILWEISE noch angenommen, in denen ich versuche, auf sie einzugehen und eine Lösung durch Gespräche zu ermöglichen. Da ich nicht genau weiß, wo sie sich aufhält, und ich mental durch andere massiv verwirrt werde, stehe ich derzeit vor einem Problem. Das Risiko, dort im FKK bei den Kriminellen Zeit zu vergeuden und auch noch unverrichteter Dinge heimkehren zu müssen, ist es mir derzeit einfach nicht wert. Die Polizei weiß offenbar wo sie ist, verweigert mir aber eine Aussage, trotz meiner offiziellen Vermisstenanzeige. Ich vermute also, daß die Polizei mit den Kriminellen zusammenarbeitet und bedauere das sehr für die Seelen der Frauen und Männer, die sich Polizist schimpfen.

Ebenfalls zeige ich diese Personen an der suggestiven Manipulation von Richard Jacoby aus Freindrichsdorf im Taunus an, die letzen Endes zum Mord an der 8-jährigen Johanna und wahrscheinich noch weiteren Mädchen geführt hat. Diese Personen sind mental in der Lage, Gewalt auszuüben, die über das reine Beeinflußen mitttels Suggestion hinausgeht und auch körperliche Schäden durch konzentrierte mentale Energien ermöglicht. Ich habe diese Erfahrungen selbst gemacht, man nennt dies Telekinese. Sie strafen andere, indem sie ihnen Charakterschwäche vorwerfen und sie dann mittels der Vorwürfe langsam in ihren Bann ziehen, ihnen Versprechungen machen, und mmer wieder mit Sanktionen drohen. Das geht 24 Stunden am Tag, man wechselt sich im Team ab, wenn der ein oder andere schlafen muss.

Die Telekinese ist äußerst effektiv und hält Betroffene unter Kontrolle. Thomas Schäfer aus Bad Homburg, geboren am 07.11.1999, nein, das war ein Scherz, er ist am 09.07.1973 geboren, in Bad Homburg, ist der aggresivste Supernatural unter ihnen. Er ist fähig, meine Amygdala zu zerquetschen. Er drückt den ganzen Tag gravitativ auf meine Amygdala und macht es mir schwer, mich auf meine Arbeit zu konzentrieren.

 

 

Es wird ein Projekt verfolgt, welches ich nicht ansatzweise nachvollziehen kann, wie vernünftige Menschen, die einmal mit ordentlich produzierter Tanz-Musik Millionen erwirtschaftet haben sich so entwickeln und gegen lassen können.

Die Anzeige beschränkt sich nicht auf diese genannten Personen, sondern auch auf jeden person, die davon aktiv oder passiv gewusst hat respektive diese kriminelle “Familie” unterstützt oder beschützt hat vor Strafverfolgung. Dazu gehören unter anderem:

Die zustandigen Polizeipräsidenten von Frankfurt am Main in den Jahren 1994 bis heute
Die zuständige Staatsanwältin in Frankfurt am Main
Die Richterin Ungeheuer, die im jahr 2006 in meinem Fall eine forensische Unterbringung veranlasste, obwohl ich damals bereits auf diese Problematiken teiweise im Rahmen meiner Kenntnisse schriftlich und mündlich mehrfach bei der Polizei hinwies
Alle meine sogenannten, mittlerweile ehemaligen Freunde und Familienmitglieder, die auch wiedr bewusst den Tod der getöteten und mißbrauchten Menschen in Kauf genommen und mir den Sachverhalt durch Menipulation und Vertuschung verschwiegen haben
Sämtliche “Mediziner”, die psychiatrisch tätig gewesen sind, und mittels aggressiver Zwangsmedikation schwerst schädliche Nervengifte an mich und andere verabreicht haben, um die Seelen zu zerstören und gefügig zu machen. Man weiß um diese Greul und hat unter Umständen daran sogar Freude, indem man diese Darstellungen im Internet wohl auch privat konsumiert. Entsprechende Nachforschungen sollte die Polizei machen, da meine permamenten Hinweise auf die Frankfurter Problematik bei den Medizinern ein Mißbrauchsverhalten auslöste und mir Paranoia und Schizophrenie unterstellte, so daß man mich zwangsbehandeln und unterdrücken konnte.
Die Polizeibeamten bei Kripo und Schutzpolizei, die diesen Vorfall seit damals beobachtet, mich ignoriert und zugelassen, ja sogar unterstützt haben, daß dies passieren konnte, und sich damit am allerschwersten mit Schuld beladen haben. Vermutlich partizipieren viele Beamte an dieser Mißbrauchsgesellschaft und brandmarken mich mit ihrer Ignoranz als schwarzes Schaf.

Die weiteren Anzeigen, die noch gemacht werden müssen, werden folgen, sofern seitens der Executive überhaupt noch ein Interesse besteht, gegen solche Verbrechen aktiv und nachdrücklich mit aller Härte des Gesetzes vorzugehen, und Gewaltverbrecher, Sexualstraftäter, Zuhälter, Pornokriminelle, Psychopathen und Mörder zu bestrafen. Andernfalls muß ich davon ausgehen, daß die Polizei ein schizophrener vollständig debiler Verein von Mißbrauchsordnungskräften ist. So muß man das mittlerweile an Stelle meiner Person wohl sehen.

Mein Stalking an den genannten schwerstkriminellen Personen über Besuche, Anrufe, E-Mails, Chatversuche usw. diente mir nur der Wahrheitsfindung, denn normalerweise würden ein echter, guter und vor allem souveräner Vater oder eine Mutter solche vorgebrachten Vorwürfe persönlich und verbal mit dem Menschen klären, welcher die Vorwürfe vorbringt, statt einen RechtsANWALT einzuschalten und sich aus der Affäre ziehen zu wollen. Immerhin war ich mit den meisten der Personen zumindest bekannt oder in einer Gruppe von musikbegeisterten ab etwa 1991 verbunden.

Ebenfalls zeige ich die Ermittlungsbehörden der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main dahingehend an, mir den Zugang zu den Akten zu verweigern, geschweige denn einen Vorwurf zu nennen, warum man gegen MICH ermittelt. Alles weitere zu diesem Fall können Sie in den beiiegenden Internet-Blogs als auch meiner Einträge auf den facebook-Profilen zu Protokoll nehmen.

Porn. Killed. Love.

Child Abuse

Wenn der Kampf gegen solche Kriminalität mittlerweile nicht mehr durch die Justiz und Polizei gedeckt ist, dann haben wir als Gesellschaft verloren, versagt und keinerlei Zukunft mehr. Dan sind wir willenlose und bereitswillige ausführende Organe einer kultur- und spezieszerstörenden Lebensweise, die von Wahnsinnigen duch psychologische Manipulation gesteuert wurde und noch immer wird.

Ich erwarte eine positive Reaktion und auch und vor allem was die Anzeigen gegen die Staatsanwälte angeht, eine kompromisslose Reaktion seitens noch immer rechtstreuer Beamten, die ihren verstand noch nicht verloren haben und mit mir kooperieren wollen. Ich will wissen, was gegen mich bei Gericht vorgebracht wurde und ob und wie es meiner Freundin Margit Marx geht. Des weiteren erwarte ich eine umfängliche Auskunft über den Sachverhalt, daß ich eine gemeinsame leibliche Tochter mit Margit vermute. Sofort, unmittelbar und vor allem gewissenstreu von irgendeiner Beamtin oder einem Beamten, der sich über Vorschriften auch hinwegsetzen kann, wenn er solches Unrecht wie Mißbrauch, Vergewaltigung, Mord und weitere Schwerstverbrechen angezeigt bekommt.

Andernfalls attestiere ich der deutschen Polizei bewusste Beihilfe zu den Verbrechen und organisierte Kriminalität zu betreiben.

Diesen Fall leite ich jetzt gerade an das amerikanische FBI (Federal Bureau of Investigation) in Frankfurt am Main weiter. Eventuell gibt es dort noch gute Menschen mit einer Seele und einem Herzen. Sollte ich allerdings scheitern, dann ist diese Existenz die schrecklichst denkbare, in welcher jeder Mensch, der nicht gehorcht, ggf. gedemütigt, schikaniert, ausgegrenzt und zerstört oder sogar getötet wird. Die kulturellen Errungenschaften wären dann nur ein Hohn und eine Lachnummer für Komiker.

Ich hoffe das Beste für uns alle.

Ob ich am Ende dann doch noch diesen grauenhaften Ort der Schande in Fechenheim aufsuchen werde, lasse ich offen. Unendliche Charakterschwäche beweisen in jedem Fall die Personen, die das fordern, auch Margit Marx.

 

Eventuell gibt es ja vielleicht Menschen oder Lebewesen, wie unsere Nutz- und Haustiere, die sich gerade in einer besonders schlechten Situation befinden und um das Leben fürchten müssen. Wenn das Margit’s Problem wäre, warum blieb sie dann nicht zuhause in Amerika ? Warum der Abturn mit dem Scheißbordell und der damit verbundenen Erniedrigung, mich gedanklich unterzuordnen unter diese perversen Wahnsinnigen ?

Hinsichtlich der von mir empfundenen Liebe zu dem Mädchen, daß ich in Erinnerung habe, und welches mir einmal im Traum als so wunderschön und positiv entgegen kam weiß ich nicht weiter. Ein solches Versteckspiel und die abgefuckte Vergewaltigung der gesamten Gesellschaft auch an meiner Person ist eine Tragödie, die ich noch lösen werde…

Notfalls mit Gewalt an einer der beteiligten Personen, die das forciert haben, sich aber noc verstecken und von mir erwarten, daß ich mich an diesem häßlichen Ort auch noch meiner Bekleidung entledige.

Ihr seid Dreck, der verrecken soll und auch verrecken wird. Man verzeihe mir meinen Hass.

Daß Margit mich niemals unterstützt, sondern gegen mich war, ist die Crux. Stockholm-Syndrom ? Ich weiß es nicht.

Momentan wünsche ich mir den unmittelbaren Tod von Rhian Stokes und Michael Münzing nebst aller Beteiliten. Wenn ich könnte würde ich dort hineingehen, nach Margit suchen, sie ggf. mit Gewalt mitnehmen und dann den Laden inkl der Sippschaft mit einer Bombe und viel Feuer zerstören.

Indem der “heilige” Herr Münzing sich seinen MIRV aus der geklauten russichen in den Arsch schiebt und sich und das Dreckige Pack ausrottet. Und alle, die früher dabei zugesehen und geklatscht haben mit. Strahlenkrankheit, gelle ?

Ausbrennen und wegradieren, was mir mein Glück genommen hat.

And I’ll be there.

_______________________________

 

Natürlich ist das Töten nicht die Lösung. Aber wenn die Menschen sich nicht endlich solcher ekelhaften Gefühle wie Sex und Töten miteinander zu verbinden entledigen, ist das das Ende.

Ich werde am Meer sterben, wenn es dazu kommen sollte.

https://soundcloud.com/future_former/future-former-and-ill-be-there